Augustusplatz – Hauptbahnhof – Nikolaikirchhof

Der Augustusplatz mit Mendebrunnen, Neuem Theater und Hauptpostamt um 1930. Während der Brunnen erhalten blieb, befinden sich heute die 1960 eingeweihte Oper sowie das neue Hauptpostgebäude von 1964 hier.

Mit seiner imposanten Fläche von vier Hektar zählt der Augustusplatz nach wie vor zu den größten innerstädtischen Plätzen Deutschlands. Vorbei sind jedoch die Zeiten, als er gleichzeitig als eines der attraktivsten deutschen Architekturensembles galt. Anhand vieler alter Ansichten versucht unsere Führung, einige Eindrücke davon zu vermitteln.

Von hier aus erkunden wir die Parkanlagen am nordöstlichen Promenadenring, bevor wir uns kurz Europas größtem Bahnhofsbau zuwenden. Abschließend lernen Sie einige repräsentative Häuser und Höfe des ehemaligen Welthandelszentrums für das Pelzgewerbe kennen.

Nächste Führungen

[citytours category=“1″]