Archiv

Karl-Heine-Kanal

Im Jahre 1856 begann Leipzigs großer Industriepionier und Visionär Dr. Karl Heine mit dem Bau eines Kanals, der die Messestadt ursprünglich über Saale, Elbe und Ostsee an die Weltmeere anbinden sollte. Bis 1898 wurden jedoch nur reichlich 2,5 Kilometer des Kanalprojektes fertig gestellt. Der Karl-Heine-Kanal wird heute hauptsächlich für Sport, Freizeit und Erholung genutzt. Seine […]

Verlauf der Führung: Karl-Heine-Kanal (Führung 15)

Karl-Heine-Kanal auf einer größeren Karte anzeigen Nonnenstraße Riverboat-Brücke Stelzenhaus Aurelienbogen Saalfelder Brücke Kanal 21 Luisenbrücke

Anmeldung: Karl-Heine-Kanal (Führung 15)

Treffpunkt Die Führung beginnt am Aldi-Parkplatz in der Nonnenstraße 21. Nächste Führungen Dieses Angebot ist nur als Gruppenführung mit Terminvereinbarung verfügbar. Dauer Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden. Preis 60 Euro (Verhandlungsbasis)

Passagen und Durchgänge

Sie bilden ein zweites Wegenetz, das abseits der Straßen die Innenstadt durchzieht und allein dem Fußgängerverkehr vorbehalten ist: Leipzigs Passagen und Durchgangshöfe. Keine andere deutsche Stadt kann mit einem ähnlich komplexen System derartiger Bauten aufwarten. Neben der laufenden Sanierung vorhandener Objekte wie Oelßners Hof oder dem Kleinen Joachimsthal werden auch die Neubaupassagen der Höfe am […]

Verlauf der Führung: Passagen und Durchgänge (Führung 7)

Passagen und Durchgänge auf einer größeren Karte anzeigen Nikolaikirchhof Ritterstraße Nikolaistraße Reichsstraße Grimmaische Straße Markt Katharinenstraße Hainstraße Mädlerpassage Neumarkt Petersstraße

Anmeldung: Passagen und Durchgänge (Führung 7)

Treffpunkt Die Führung beginnt am Nikolaikirchhof. Nächste Führungen [citytours category=“11″] Dauer Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Preis Die Führung kostet 6 € pro Person.

Verlauf der Führung: DDR und Wende (Führung 6)

DDR und Wende auf einer größeren Karte anzeigen Augustusplatz Nikolaikirchhof Reichsstraße Markt Kleine und Große Fleischergasse Brühl Tröndlinring

DDR und Wende

DDR und Wende

Welche Rolle spielte ein gewisser Genosse Ulbricht bei der Leipziger Stadtplanung der 1950er und 60er Jahre? Was hatte es mit dem heimlichen DDR-Motto „Ruinen schaffen ohne Waffen“ auf sich? Und wie meisterte Otto-Normal-Leipziger den sozialistischen Alltag?Was passierte während der Friedlichen Revolution 1989? Wo waren ihre Schauplätze? Und welche Wirren brachte die Wendezeit? Diese und andere […]

Anmeldung: DDR und Wende (Führung 6)

Treffpunkt Die Führung beginnt am Mendebrunnen auf dem Augustusplatz. Nächste Führungen [citytours category=“10″] Dauer Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Preis Die Führung kostet 6 € pro Person.

Anmeldung: Elstermühlgraben (Führung 14)

Treffpunkt Die Führung beginnt am Karl-Heine-Denkmal in der Käthe-Kollwitz-Straße. Nächste Führungen [citytours category=“9″] Dauer Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden. Preis Die Führung kostet 6 € pro Person.